Markiert: Völkerwanderung

0

Vortrag Philipp von Rummel über Vandalen in Nordafrika – Die Völkerwanderung aus archäologischer Sicht

Dr. Philipp von Rummel, Generalsekretär des Deutschen Archäologischen Instituts, spricht über eine für die Epoche der sogenannten „Völkerwanderung“ paradigmatische Episode: die Eroberung des römischen Nordafrika durch die Vandalen im 5. Jahrhundert n.Chr. Näheres zum Vortrag hier. https://medien.cedis.fu-berlin.de/topoi/migration_2016/15_06_2016_philipp_von_rummel.mp4

0

Literatur zur sogenannten Völkerwanderung

Hubert Fehr, Philipp von Rummel: Die Völkerwanderung. Stuttgart, 2011. Philipp von Rummel: Habitus barbarus. Kleidung und Repräsentation spätantiker Eliten im 4. und 5. Jahrhundert. Berlin-New York, 2007. Philipp von Rumell und Stefan Ritter: Archäologische Untersuchungen zur Siedlungsgeschichte...