Vortrag Johannes Krause über die genetische Herkunft der Europäer

Prof. Dr. Johannes Krause ist Direktor am Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena. Er war maßgeblich an der Entschlüsselung des Erbguts des Neandertalers beteiligt. In der Vortragsreihe Migration sprach er über die genetische Herkunft der Europäer. In einem Interview spricht Johannes Krause über das neue Forschungsgebiet Paläogenetik; Hinweise zur Debatte über die Rolle der Genetik in Altertumswissenschaften und Geschichte haben wir hier veröffentlicht.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Nina Diezemann (2016, 30. Mai). Vortrag Johannes Krause über die genetische Herkunft der Europäer. Migration. Abgerufen am 2. März 2024, von https://migration.hypotheses.org/608

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search