Vortrag von Matthias Hardt über Wanderungsbewegungen im Hochmittelalter

Prof. Dr. Matthias Hardt, Fachkoordinator für mittelalterliche Geschichte und Archäologie am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (Universität Leipzig), befasste sich in seinem Vortrag mit der westlichen Zuwanderung zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert nach Ostmitteleuropa. Eine Zusammenfassung des Vortrags finden Sie hier.


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.